Landesverbandsliga – Der dritte Wettkampf –

Der dritte Wettkampftag konnte nicht an den vorherigen anknüpfen. Die ersten beiden Matches gingen gegen starke Gegner aus Aurich und Zeven verloren, wenn auch teilweise nur recht knapp. Erst mit den Matches gegen Spaden und Hastrup konnten wir wieder in die Erfolgsspur zurückkommen. Beide wurden klar gewonnen.

Nach der Pause ging es nun gegen die direkten Verfolger aus Gretesch, Leer und Werlte. Neben einer durchwachsenen Tagesform kamen nun auch noch technische Probleme dazu. Im  Match gegen Gretesch wurde nach einer 5:1 Führung noch ein Punkt abgegeben. Im letzten Satz brach die Pfeilauflage und ein Punkt wurde verloren. Leider war dieses Missgeschick nicht sofort aufgefallen. Erst im nun anstehenden Match gegen Leer fiel das auf. Das Match war damit nicht mehr zu gewinnen. Gegen den Klassenprimus aus Werlte ging es nun um einen guten Abschluss des Wettkampftages. Das gelang auch. Es konnte eine Punkteteilung erreicht werden.

Somit wurden zwei Matches gewonnen, zwei Unentschieden und leider drei verloren. Damit rangieren wir auf den dritten Platz. Von Platz zwei bis fünf trennen nur vier Punkte die Mannschaften aus Leer, Zeven, Burg Gretesch und uns. Einzig und allein die Frage nach der Meisterschaft  in der Landesverbandsliga scheint geklärt zu sein. Der BSC Werlte dürfte mit zehn Punkten Vorsprung kaum noch einzuholen sein.

Bezirksmeisterschaft Halle in Tarmstedt

Nachdem nur noch drei der ursprünglich sieben gemeldeten Schützen aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle an den Bezirksmeisterschaften Halle in Tarmstedt teilnehmen konnten, konnten hier aber auf ganzer Länge Erfolge verzeichnet werden. Gestartet waren Emil Goldstein, Maren Walker und Michael Nackenhorst. Michael Nackenhorst wurde bei den Compound Master Vizebezirksmeister, Maren Walker bei den Recurve Damen Bezirksmeisterin und Emil Goldstein, unser jüngstes Vereinsmitglied und zum aller ersten Mal bei den Bezirksmeisterschaften dabei, wurde ebenfalls bei den Recurve Schüler C gleich Bezirksmeister. Emil erzielte mit 500 von 600 möglichen Ringen ein tolles Ergebnis. An alle Schützen einen herzlichen Glückwunsch!

Bezirksmeisterschaft Halle 2022-2023